Berner Sennenhunde von der Elztaler Höhe
  Bilder A-Wurf 5. Woche
 
  
Bilder A-Wurf   -   5. Woche 



Unsere kleine Bärchen sind nun 4 Wochen alt und haben alle rund 3,5 kg Gewicht erreicht.
In ihrer 5. Lebenswoche ist nichts im Hause mehr sicher.
Überall wird hochgestiegen und -gesprungen, mit den Geschwistern gekämpft (oder auch mit Mama Cora),
die Näschen überall reingesteckt, die Köpfe gestreckt und alles beobachtet.
Schnürsenkel werden gekaut, Schuhe angeknabbert, an Hosenbeinen gezerrt oder in die Fußzehen gezwickt.
Sie sind Besuchern gegenübern sehr aufgeschlossen und haben vor nichts Angst.
Ob der Staubsauger läuft oder die Küchenmaschine scheppert.
Nichts bringt sie aus der Ruhe.  



Die Mäuse werden immer größer.



Der Platz bei Mama wird immer knapper.
Es sei denn, man wartet, bis die anderen weg sind.




Der Staubsauger wird erkundet (und auch angeknabbert)
 


Die Luftpolsterfolie wird zerstört (weitere Bilder folgen)



An Holzstücken wird genagt.
 



Das macht richtig Spaß. 
 



"Komm her, jetzt lass ich dir die Luft ab." 

 


"So gleich ist Ruhe." 


"Hey Leute, ich hab Mama's Snacks entdeckt und
eine Dose aus dem Regal geholt."




"Wie geht das nur auf?"
"Keine Ahnung. Is ziemlich hartnäckig."

 



"Schade, Mama hat was dagegen"
 


"Mal sehen, ob sich da was machen lässt."



"Mama, wenn Du das nicht erlaubst, dann ...
 



... beiß ich das Regal kaputt."
 

Tja so geht das zur Zeit ab bei uns zuhause. Unsere Lady im Rudel führt weiterhin das Kommando.
Was sie will bzw. nicht will, wird durchgesetzt. Dies könnt ihr nachfolgend selbst sehen:




"Das ist mein Spieltunnel."
 


"Der gehört mir ganz allein."





"Hey, was haben die denn in meinem Tunnel zu suchen?"



"Raus hier!"
 



"Weg da, aber schnell !"
 


"Das ist MEIN Spieltunnel."



Schlafenszeit. Alle zwängen sich unter den Tisch.
 


Das is mir viel zu eng. Ich schlaf lieber unter der Heizung.


 

 
  63674 Besucher Design by A. Henn